Ziele und Werte des VBC Aeschi

Seit mehr als vierzig Jahren setzen wir uns in der Region Solothurn / Oberaargau für professionell geführte Volleyballstrukturen ein – auch auf Verbandsebene. Wir sind offen für Veränderungen und wollen uns weiter entwickeln.

Unsere 170 Mitglieder nehmen an einem aktiven und lebendigen Vereinsleben teil und engagieren sich für einen erfolgreichen und gut strukturierten Verein. Wir punkten als Team, verfügen über eine flexible, schlanke und schlagkräftige Organisation und gewährleisten Kontinuität.

Nicht nur dank unseren sportlichen Erfolgen machen wir positiv auf uns aufmerksam – unsere Vorbildfunktion nehmen wir auch neben dem Spielfeld wahr. Wir sind mit unserem Umfeld vernetzt und pflegen den Kontakt zu Behörden, anderen Dorfvereinen, Eltern, Schulen und zum lokalen Gewerbe.

Wir siegen ohne zu gewinnen, pflegen die Budgetdisziplin und investieren in den Nachwuchs. Wir halten das hohe qualitative Niveau unserer Nachwuchsförderung und entwickeln sie wo möglich weiter. In der Region sind wir bei der Förderung von Talenten führend.

Wir verfügen über Plausch- und Spitzenmannschaften und decken so unsere unterschiedlichen Bedürfnisse und sportlichen Ziele ab. Wir kennen kein Abseits – Kameradschaft, Toleranz, gegenseitiger Respekt und soziale Integration sind bei uns tragende Werte. Nur gemeinsam erreichen wir unsere Ziele.

Wir sind für Sponsoren attraktiv und bieten ihnen Gegenleistungen.


 
Gründungsjahr 1973
Mitgliederstruktur

170 Mitglieder
davon 50 Aktive & 80 Passive
sowie ca. 40 Jungmitglieder

Anzahl Teams

10 Teams

Vorstand

Noeh Wieland, Präsident
Sandro Bigolin, Vize-Präsident & Sponsoring
Sirk Märki, Finanzen
Jana Jaggi, Technische Kommission
Irina Leibundgut & Sina Johnsen, Public Relations
Andrea Oberli & Sina Jäggi, Aktuarinnen